Kapverden

Sonntag 19.11.2017

 

Fähren

 
Fähre Azoren

Die Fährverbindungen auf den Azoren sind ein Thema für sich. Während die Inseln der einzelnen Gruppen – Ost-, West- und Zentral – auf dem Seeweg recht gut miteinander verbunden sind, wird es bei Fahrten von der einen zur anderen Gruppe mitunter kompliziert. Zudem muss viel Zeit eingeplant werden und sollte man sich rechtzeitig um die Tickets bemühen. 

Bedient werden die Strecken auf dem Archipel hauptsächlich von Atlanticonline und Transmacor. Hinzu kommen, je nach gewünschtem Ziel, auch Frachtschiffe und Schnellboote. Die aktuellen Fahrpläne, die von Jahr zu Jahr ein wenig variieren, können auf den Seiten der Fährunternehmen eingesehen werden: transmacor.pt und atlanticonline.pt.

Fährverbindungen

Relativ einfach gestrickt sind die Verbindungen der westlichen Inselgruppe mit Flores und Corvo. Die Strecke wird täglich zwei Mal gefahren, selbst im Winter. Zum Einsatz kommt aktuell (alle Daten Stand Oktober 2012) eine Fähre mit Platz für zwölf Personen. Während des Sommers fahren zusätzlich Schnellboote. Der Aufenthalt auf Corvo ist durch den engen Zeitplan auf knapp drei Stunden begrenzt. Der Weg nach Flores wiederum führt nur über Faial.

Deutlich einfacher ist es, zwischen den Inseln der Ostgruppe, Santa Maria und São Miguel, zu pendeln. Die Fahrt dauert rund dreieinhalb Stunden und wird regelmäßig angeboten. Sehr gut organisiert ist auch der Fährverkehr der mittleren Inselgruppe, wobei der Schwerpunkt auf dem „Triângulo“ bestehend aus Faial, Pico und São Jorge liegt. Graciosa und Terceira bleiben diesbezüglich ein wenig außen vor, werden im Sommer aber regelmäßig angesteuert. 

Hier ein kurzer Überblick zu den möglichen Strecken der einzelnen Linien: 

Transmacor

Linha Azul:   Horta (Faial) – Madalena (Pico)
Linha Verde: Horta – Madalena – São Roque (Pico) – Velas (São Jorge) – Calheta     (São Jorge)

Atlanticonline

Santorini: Faial – Pico – São Jorge – Terceira – Graciosa
Santorini: Faial – Pico – São Jorge – Graciosa – Terceira
Santorini: Faial – Pico – São -Jorge – Terceira – Graciosa – São Jorge – Pico – Faial – Flores
Helenic Wind: São Miguel – Santa Maria
Helenic Wind: São Miguel – Terceira
Helenic Wind: Graciosa – Terceira